14 neue Schiedsrichter für den NFV Kreis Friesland

Auch  im  Jahr 2018  wollen  die  Fußballschiedsrichter  des  Kreises Friesland Nachwuchs werben und  für  das  Hobby  Fußballschiedsrichter begeistern. Die erste  Hürde  für  jeden  angehenden Unparteiischen ist die erfolgreiche  Teilnahme  am Schiedsrichteranwärter-Lehr-gang.

 16  Teilnehmer  aus  Friesland  waren  dabei.  Alle  waren hoch  motiviert  und  beteiligten sich an den insgesamt 17 Unterrichtsstunden.  Neben dem  Unterricht  bestand  die Möglichkeit,  das  Erlernte  on-line  auf  einer  DFB-Lernplattform zu vertiefen, um sich im Fernstudium  weiterzubilden. Den angehenden Schiedsrichtern  wurden  durch  Tobias Zunker  (Lehrwart)  und  Dennis  Hohmann  (Kreisschiedsrichterausschussvorsitzender) wichtige Tipps zum Verhalten in  Konfliktsituation,  wie  im Umgang  mit  Zuschauern,  gegeben. Am vergangenen Mittwoch war es dann soweit, der Prüfer des  Niedersächsischen  Fußballverbandes,  Bezirksschiedsrichterobmann  Georg Winter, gab die Testbögen aus. Die  schriftliche  Prüfung  bestand aus 30 Fragen rund um das Regelwerk des DFB. Nach dem  Test  verkündete  Winter, dass zwölf der Teilnehmer ihre  Prüfung  gemeistert  hätten.  Als  einer  der  Ersten  beglückwünschte  der  kommissarische  Kreisvorsitzende Andreas Schumacher die neuen Schiedsrichter und gab zu bedenken:  „Schiri  werden  ist einfacher  als  Schiedsrichter und  Vorbild  zu  sein.  Regelkenntnis ist das A und O, das Lernen  der  Regeln  hört  nicht auf,  wichtig  ist  auch  das  Fingerspitzengefühl  und  dies kann  man  nur  auf  dem  Platz lernen.“  Schlussendlich  war der  Kreisschiedsrichterausschuss um Dennis Hohmann, sehr  zufrieden,  einen  erfolgreichen  Lehrgang  angeboten zu haben.

Die  Schiedsrichter  des Kreises Friesland heißen Jelde Bohms  (Eintracht  Wangerland), Mohammad Ali Bayoun (FC  FW  Zetel),  Ibrahim  Remmou  (TV  Neuenburg),  Niklas Müller  (SW  Middelsfähr), Marlon  Witte,  Leon  Kronsbein,  Ole  Hohaus,  Jan-Felix Ammerpohl,  Kilian  Rocker, Leon  Rosenbaum,  Lukas Lübben,  Marvin  Wesemann, Fynn  Konken  und  Hendrik Michael (alle Heidmühler FC) in ihrem Kreis willkommen.

Quelle: NFV News
14 neue Schiedsrichter für den NFV Kreis Friesland

Weitere Beiträge