E1-Jugend gewinnt den 6.Wehde-Cup 2018

Nach langer Zeit gewann endlich wieder eine Zeteler Mannschaft den Wehde-Cup.

Aufgrund der Mannschaftsstärke von 16 Spielern, entschieden die Trainer 2 Mannschaften aufzustellen.

In der Vorrunde spielte die erste E1-Jugendmannschaft  gegen den TuS Sillenstede, den Titelverteidiger SFL Bremerhaven und den TuS Heidkrug. Mit 2 Siegen aus 3 Spielen zog man als Gruppenerster der Gruppe A ins Halbfinale ein.

Im Halbfinale stand dann der FC Rastede gegenüber. Da nach der offiziellen Zeit kein Sieger feststand, musste man ins 9 Meter schießen.
Dieses konnte die Mannschaft vom FC Zetel für sich entscheiden und stand somit als erster Finalteilnehmer fest.

Im Finale traf man dann auf den Brinkumer SV, gegen den man nach einem spannenden Spiel inkl. Neunmeterschiessen durch eine klasse Parade des Zeteler Torwart, Luca Töben, gewinnen und somit den begehrten Wanderpokal in der Friesische Wehde lassen konnte.

Die zweite E1-Jugendmannschaft musste in der Vorrunde gegen den VFL Stenum, den späteren Halbfinalgegner (FC Rastede) und den späteren Finalgegner (Brinkumer SV) der ersten Mannschaft ran. Die sehr gute Leistung der Mannschaft reichte jedoch nicht aus um ins Halbfinale einziehen zu können.

Wieder einmal eine tolle Leistung von beiden Mannschaften.

Trainer und Eltern freuten sich mit der Mannschaft