FC FW Zetel U13 beendet Testspiele

Die U13 zeigte gute Leistungen bei Testspielen vor der aktuellen Saison als älterer Jahrgang.

Auf einem Turnier mit 10 Mannschaften in Harpstedt bei Bremen gab es keine Halbfinalspiele, somit mussten sie Gruppenerster werden um ins Endspiel zu gelangen. Mit einem 2:0 gegen TSV Bassum, ein 3:0 gegen die 1. vom Gastgeber und ein 0:0 gegen den VFL Stenum musste gegen den ungeschlagenen TuS Komet Arsten aus der neu gegründeten Verbandsliga Bremen ein Sieg her. Nach einem frühen Rückstand schafften die Zeteler durch Teamgeist dann doch einen verdienten 2:1 Sieg und zogen somit ins Endspiel. Hier traf man auf dem Brinkumer SV der ebenfalls in dieser Saison in der Verbandsliga Bremen spielt. In einer spannenden Partie konnte der FC in 13min. seine Chancen nicht verwerten und die Brinkumer trafen mitte des Spiels und gewannen somit den Horst -Schumacher-Cup 2016 in Harpstedt.

Für Testspiele bedanken wir uns beim VFL Oldenburg, FC Rastede und AT Rodenkirchen das sie die Fahrt nach Zetel aufgenommen haben.

In einem ausgeglichenen Spiel gegen den VFL Oldenburg kamen die Zeteler nicht über ein 1:2 hinaus und auch gegen den FC Rastede war die Chancenverwertung wieder schlecht. In der zweiten Halbzeit belohnten sich die Zeteler dann, die Rasteder knickten ein und am Ende kam ein verdienter 8:0 Sieg heraus.

Gegen den AT Rodenkirchen stand es zur Halbzeit 5:0, nach Torwartwechsel spielte man in der zweiten Hälfte weiter auf das Rodenkirchener Tor doch die Abwehr stand besser und der Torwart hielt den Kasten sauber.

Der 2004/2005er Jahrgang freut sich jetzt auf die kommenden Pflichtspiele um die Meisterschaft der Kreisliga FRI/WHV.

Weitere Beiträge