FCFW Zetel II: Es stehen vier Heimspiele in Folge an

Bislang ist die Saison der II. Herren nicht so erfolgreich verlaufen, wie zuvor erhofft. Nach acht Spieltagen konnten nur 10 Punkte geholt werden. Somit liegt das Team auf Platz 8 der Tabelle in der Fusionsklasse C. Nach dem grandiosen Heimerfolg gegen den Tabellenzweiten ESV Wilhelmshaven II, folgte eine 0 zu 4 Niederlage bei Frisia Wilhelmshaven IV. In diesem Spiel hatten wir mit vielen kurzfristigen Spielerabsagen zu kämpfen, so Trainer Herbert Janssen. Hinzu kamen viele individuelle Fehler im Spiel, so dass hier nichts zu holen war. Das Trainerteam Janssen/Schmidt wird jetzt alles daran setzen, die nächsten vier Heimspiele positiv zu gestalten. In den nächsten Wochen muss das Team enger zusammenrücken und sich voll auf die anstehenden Aufgaben konzentrieren. Am Sonntag, den 05.11.2017 geht es um 11.00 Uhr gegen den Heidmühler FC III. Einen Tag vor der Eröffnung des Zeteler Marktes am Freitag, den 10.11.2017 geht es um 19.30 Uhr gegen Frisia Wilhelmshaven VI. Hier muss unbedingt ein Sieg her. Schließlich will man in bester Stimmung mit der Mannschaft auf dem Markt feiern. Das nächste Heimspiel steht dann am Sonntag, den 19.11.2017 um 11.00 Uhr an. Dann geht es gegen Frisia Wilhelmshaven V. Das letzte Spiel der Hinrunde steigt dann am 26.11.2017 um 11.00 Uhr gegen den VFL Wilhelmshaven III im Zeteler Eschstadion. Nach diesen Spielen wird man sehen, wohin der Weg der Zeteler Reserve geht. Ziel der Mannschaft ist es, die zwölf Punkte in Zetel zu behalten, um den Anschluss nach oben nicht zu verlieren.

Herbert Jannsen (Trainer II. Herren)

Weitere Beiträge