Frieslands Beste“ beim Klinker-Cup 2019: TUS Obenstrohe verteidigt den Titel

Beim diesjährigen Finale um den Klinker-Cup des FC FW Zetel war der Südkreis Frieslands unter sich. Der Vorjahressieger

TuS Obenstrohe verteidigte bei der 33. Turnier Auflage seinen Titel durch ein 2:1 gegen den Kreisligisten BV Bockhorn.

Die Treffer für den Tabellenzweiten der Bezirksliga erzielten nach einem 0:1-Rückstand Lars Zwick und

der sechsfache Torschütze Christian Albers. Zur Freude des Zeteler Publikums kamen die Hausherren bis ins Halbfinale, wo man

jedoch dem TUS Obenstrohe verdient mit 1 zu 3 unterlag. Im Spiel um Patz 3 konnte der TUS Büppel im Neunmeterschießen besiegt

werden.

Die Schiedsrichter  Philip Eiben (Eintracht Sengwarden), Janek Wolf (Sengwarden/Fedderwarden) und der erst 17-jährige Tom

Leon Bender (Heidmühler FC) zeigten am Hauptturniertag eine hervorragende Leistung und sorgten somit für die nötige Ruhe auf dem Parkett.

Als beste Torschützen wurden Christian Albers (TUS Obenstrohe) und Niklas Fasshauer (Heidmühler FC) ausgezeichnet. Als bester Torhüter

wurde Nikolai Iken vom SV Gödens gewählt.

Einen hervorragenden Job machte mal wieder Rolf Oppenländer als Moderator, der zusammen mit Jannes Oetken die Kanzel besetzt hat.

Weitere Beiträge