KlinkerCup 2018 Ergebnisse “unteren Fusionsklassenmannschaften”

Die SG Wangerland/Tettens II konnte beim Eröffnungsturnier zum Klinker-Cup 2018 den Titel erringen

 

Zum Start des 32. Klinker-Cup konnte die Mannschaft der SG Wangerland/Tettens II den Titel der „unteren Fusionsklassenmannschaften“ erringen. In einem spannenden Finale konnten die Nordfriesen den Titelverteidiger BV Bockhorn mit 2 zu 1 besiegen. Das Siegtor fiel nach einem Abwehrfehler der Bockhorner erst 6 Sekunden vor dem Abpfiff. In der Vorrunde behielten die Bockhorner noch mit 3 zu 2 die Oberhand. Insgesamt konnten die Zuschauer in der gut besetzten Halle spannende und enge Duelle erleben. Leider gab es in einigen Duellen einige Überreaktionen der Spieler, so dass sogar Platzverweise ausgesprochen wurden. Die drei sehr guten Schiris Günter Neumann (FC Zetel), Torsten Haaren (HFC) und der erst 16 jährige Nachwuchsschiedsrichter Tom Leon Bender (FC) hatten zwar eine Hände voll zu tun, jedoch die Sache jederzeit im Griff. Dafür erhielten sie bei der Siegerehrung im Festzelt, die erst gegen 0.30 Uhr stattgefunden hat, einen großen Applaus. Zum Glück ging das Turnier fast verletzungsfrei über die Bühne. Zum besten Torwart des Turniers wurde Nikolai Maier vom BV Bockhorn gewählt. Andre Krüger, ebenfalls vom BV Bockhorn, konnte sich mit 7 Treffern den Torjägerpreis abholen.

 

Ergebnisse zum Downloaden:

Weitere Beiträge